entspannen lernen - entspannt lernen
Taichi - Qigong - Kurse und Nachhilfeunterricht


Qigong



durch sanfte Bewegungsformen

 zu körperlichem und seelischem Wohlbefinden



Was ist Qigong?

Die vielfältigen Übungen des Qigong stammen aus China und haben ihre Wurzeln in den alten Kampfkünsten, der Meditation und Gesundheitsvorsorge.

Das Wort Qigong bedeutet sinngemäß „Übung mit der eigenen Lebensenergie“.

Ist der Fluss dieser Lebensenergie gestört, erkrankt der Mensch.

Qigong ist neben Akupunktur und Arzneimittelbehandlung ein wichtiger Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und gibt den Menschen eine Möglichkeit der eigenen, selbstverantwortlichen Lebens- und Gesundheitspflege.

Die TCM sieht den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele - somit dienen die Übungen des Qigong immer der ganzen Einheit des Menschen und seinem Gleichgewicht.

Für wen ist Qigong geeignet?

Da die meisten Qigongformen langsam und sanft ausgeführt werden, eignet sich Qigong für Menschen jeden Alters. Auch bei krankheitsbedingten oder körperlichen Einschränkungen kann geübt werden, gegebenenfalls nach Absprache mit dem behandelnden Arzt oder Therapeuten.

Es gibt Übungen in Bewegung und in Ruhe - im Stehen, Gehen, Sitzen oder Liegen.



Wirkung

Beim Üben wird viel Wert auf die Regulierung der Haltung sowie die Koordination von Bewegung und Atmung gelegt. Damit erreicht man:  

  • Schulung der Selbstwahrnehmung
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte und des Immunsystems
  • Förderung und Unterstützung von Gesundheit und Wohlbefinden
  • Erhaltung, Erweiterung und Sicherheit der Bewegung
  • Anregung und Kräftigung der Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder und inneren Organe – Verspannungen, Schmerzen und Haltungsschäden können vermindert werden.
  • Verbesserung der physischen und psychischen Konstitution
  • Ruhe und Klarheit – bewegte Meditation über die Brücke der Imagination
  • Balance zwischen Körper, Geist und Seele



Inhalte der Kurse

In den angebotenen Kursen lernen Sie hauptsächlich Übungen aus dem System des bewegten Qigong:

  • Taichi-Qigong in 28 Schritten – die Gesundheitsübungen - zertifiziert von der Zentralen Prüfstelle Prävention, Erstattung durch die Krankenkassen möglich
  • Ba Duan Jin – die 8 Brokate - zertifiziert von der Zentralen Prüfstelle Prävention, Erstattung durch die Krankenkassen möglich
  • Chan Mi Qigong – das Wirbelsäulen-Qigong
  • Yi Jin Jing
  • Kranich-Qigong
  • Qigong für Kinder - zertifiziert von der Zentralen Prüfstelle Prävention, Erstattung durch die Krankenkassen möglich (Termine auf Nachfrage)

 

Inhalte des stillen Qigong sind in jedem Kurs enthalten


Aktuelle Kurstermine finden Sie hier.



Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.

Christian Morgenstern